Damen I – 1:3 Niederlage gegen PTSV Aachen III

Heute spielte die erste Damenmannschaft des SV Wachtberg das zweite Oberligaspiel der Vereinsgeschichte gegen den PTSV Aachen Volleyball-Team Damen III.

Schon vor Beginn war klar, dass dieses Spiel eine echte Herausforderung für die Wachtberger werden würde, da einige wichtige Spielerinnen fehlten und das Team deshalb mit nur einer gelernten Mittelblockerin antreten musste. Trotzdem ging die Mannschaft sehr motiviert ins Spiel und hatte sich fest vorgenommen zu gewinnen.

Der erste Satz startete ausgeglichen und es schien ein Spiel auf Augenhöhe zu werden. In der Mitte des Satzes schlichen sich jedoch immer mehr Eigenfehler in das Spiel der Wachtberger ein, sodass er mit 25:18 an das Team aus Aachen ging. Auch der zweite Satz wurde leider aufgrund von zahlreichen verschlagenen Aufschlägen und Inkonsequenz in Angriff und Abwehr mit 25:16 abgegeben.

Im dritten Satz stabilisierte sich das Wachtberger Spiel wieder und es konnte durch eine konstantere Abwehr, abwechslungsreiches Stellspiel und gut platzierte Angriffsschläge eine hohe Führung herausgespielt werden. Aachen kämpfte sich jedoch wieder bis zum Unentschieden heran, bis Wachtberg den Satz schließlich mit 27:25 für sich entscheiden konnte.
Der letzte Satz ging jedoch leider mit 25:18 an den PTSV und somit verlor Wachtberg mit 3:1.
Trotzdem zeigte sich in diesem Spiel das Potential der Wachtberger, was auf zukünftige Siege in der Oberliga hoffen lässt.

#SVW #heutekeinfotofüruns #Volleyball #Oberliga #aufalleswasschönist #aufuns

RSS
Facebook
Facebook
Instagram