Grußworte

Liebe Freunde des Volleyball-Sports,

es macht mich stolz, dass die Volleyballabteilung des SV Wachtberg 1922 e.V. in diesem Jahr mit der Durchführung der Westdeutschen Jugendmeisterschaft „U18 weiblich“ beauftragt worden ist. Und es freut mich sehr, dass die Wachtberger Volleyballer die große Unterstützung durch den Volleyballkreis Bonn erfahren und dieser wichtige Wettbewerb – mangels Platz in Wachtberg – in der Bonner Hardtberghalle stattfinden kann. An dieser Stelle darf ich den Initiatoren und allen Kooperationspartnern sehr herzlich dafür danken.

Sport wird in der Gemeinde Wachtberg groß geschrieben und gerade der SV Wachtberg 1922 e.V. ist in der Nachwuchsförderung vorbildlich. Alleine über 470 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind im SV Wachtberg aktiv. Volleyball zählt in Wachtberg zu den beliebtesten Sportarten; so verwundert es nicht, dass gerade die Mädels der Volleyballabteilung bereits etliche Wettbewerbe gewinnen konnten.

Allen jungen Teilnehmerinnen, den Verantwortlichen des SV Wachtberg 1922 e.V. und des Volleyballkreises Bonn wünsche ich einen tollen und erfolgreichen Wettbewerb mit großartigen Ergebnissen und vor allem viel Spaß am gemeinsamen Spiel.

Ein herzlicher Gruß
Ihre

Renate Offergeld 

Liebe Gäste und Volleyballfreunde,

wir begrüßen Euch herzlich zu den Westdeutschen-Jugendmeisterschaften der weiblichen U18 in Bonn.

Wir vom SV Wachtberg haben uns sehr gefreut, dass man uns zum zweiten Mal nach 2010 seitens des WVV / WVJ wieder das Vertrauen schenkt eine  Meisterschaft auszurichten. Es ist für unseren Verein jedes Mal ein echtes Highlight, so ein großes Turnier durchzuführen.

Es soll in erster Linie eine Veranstaltung  für Jugendliche sein, denn sie sind die Hauptdarsteller bei diesem Turnier und stehen im Mittelpunkt. Wir werden alles dafür tun, dass die Spielerinnen sich noch lange und gerne  an „ihre“ Meisterschaft erinnern.

Jugendsport genießt seit Jahren oberste Priorität in unserem Verein. Neben der sportlichen Ausbildung spielt auch das soziale Miteinander eine große Rolle bei unserer Arbeit mit den Jugendlichen. Mittlerweile Pritschen und Baggern über 80 Nachwuchsvolleyballer in unserem Verein und wir möchten an dieser Stelle allen danken, die durch ihr Engagement dazu beitragen, dass die Jugendabteilung wächst und gedeiht.

Doch bei allem Bekenntnis zum Breitensport: Wenn die Spiele anfangen, dann drücken wir unseren Mädchen natürlich ganz fest die Daumen.

Besonders bedanken möchten wir uns bei all jenen, die mit ihrer Tatkraft die Ausrichtung der Meisterschaft ermöglicht haben, sei es auf finanzieller oder materieller Basis.

Ein großer Dank geht auch an den Volleyballkreis Bonn der uns sehr unterstützt hat

Wir wünschen diesen Titelkämpfen einen sportlich fairen Verlauf und hoffen, dass es ein Fest für die Jugend wird.

Herzlichst,

Eure Volleyball-Abteilungsleitung / SV Wachtberg 1922 e. V.

            Vanessa Weber und Michael Lämmel